Liebe Besucher unserer Homepage, liebe Theaterfreunde,

die Muhrer Festspiele blicken auf eine fantastische Saison zurück. Was mit der Lesung „Unter den Wolken“ bei herrlichem Wetter am 16. Juni begonnen hat, ging am 22. Juni bei fast rundum besten Wetterbedingungen (lediglich zweimal mussten wir zur Halbzeit nach innen umziehen) mit Loriots „Und die Ente bleibt drin!“ in die Vollen. Und das meinen wir auch so, denn wir sprechen wir von einer Auslastung von über 100%! Dicht gefolgt von „Zwei wie Bonnie und Clyde“ und „Gatte gegrillt“. Den Abschluss bildete wie immer das Klassik-Open-Air am Altmühlsee. Wenn wir so zurückblicken, sehen wir unseren Innenhof des AIZ, der immer schon mindestens eine Stunde vor Theaterbeginn von Zuschauern belebt war, die die gemütliche Atmosphäre nutzten, um sich bei einem Gläschen Wein und einem Snack schon einmal ganz entspannt auf das Stück einzustimmen – oder den Theaterabend auch bei einem Plausch mit den Schauspielern, die sich gerne im Anschluss unters Publikum mischen, ausklingen zu lassen. Wir erinnern uns an glückliche Gesichter, denen wir mit unserem Gesamtpaket einen tollen Abend geschenkt haben. Denn die Muhrer Festspiele sind einfach mehr, als einfach nur ein Theaterstück zu schaffen.

2024 heißt es nun 20 Jahre Altmühlsee Festspiele!

Und glauben Sie uns – in unseren Köpfen spielt sich ein Feuerwerk an Ideen ab. Viel verraten wir noch nicht, können wir auch nicht. Denn es gibt vieles in unsere Gedanken einzubeziehen: die Fußball-EM ist nur eines davon. Aktuell planen wir mit drei Stücken unterschiedlicher Natur, wie auch 2023, damit wieder für alle etwas dabei ist. Eines davon wird wahrscheinlich „Der Vorname“ sein, so viel kann schon einmal verraten werden. Ein Stück, das vor hintergründigem Humor nur so sprudelt – einfach klasse! Vielleicht werden auch noch ein paar Ein-Abend-Events dazukommen – wer weiß … Wir werden Sie hier auf alle Fälle auf dem Laufenden halten. Und bis dahin lassen Sie die Festspiele 2023 einfach Revue passieren.

Wir alle – die Schauspieler, der Verein Freundeskreis Altmühlsee Festspiele e.V. und alle ehrenamtlichen Helfer, die wieder die Bewirtung der Theaterbesucher mit regionalen Produkten übernommen haben und werden – freuen uns, Sie im Juni und Juli 2024 bei uns in Muhr auf der Freilichtbühne begrüßen zu dürfen.

Bis dahin eine gute Zeit!

 

Dieter Rampe                                 Harald Molocher

1.Bürgermeister                             Intendant

Neues von den Festspielen

Die Proben haben begonnen

… und wir können uns freuen – es wird fantastisch!!!

 

Premiere „Und die Ente bleibt drin!“ ist ein voller Erfolg!!!

Was unsere Zuschauer sagen

Tolle Programme jedes Jahr, sehr sehenswert

Stefanie Stadelbauer

Rezension auf Google

Freilichttheater mit guten, engagierten Schauspielern

Darius F.

Rezension auf Google

Tolle Atmosphäre

Helge Schneider

Rezension auf Google

Eine herrlich gelegene Freilichtbühne mit professionellen Schauspielteam, Bewirtung in einer romantischen Hofatmosphäre. Gleich nebenan der "Dorfstadel" gültig für die Eintrittskarte 1:1, falls das Wetter nicht mitspielen sollte.

 

Hilde Bickel

Rezension auf Google

Die Geschenkidee

Ein Gutschein für die Altmühlsee-Festspiele,

erhältlich direkt bei der Gemeinde Muhr a.See.

Haben Sie Fragen?

Datenschutz

10 + 2 =