Jetzt Ticket sichern!

Datum

30 Jun 2022

Uhrzeit

20:30

Szenen einer Ehe

von Ingmar Bergmann

Inszenierung: Andreas Wiedermann

Mit Sophie Meinecke und Martin Schülke

Spielort: Altmühlsee Informationszentrum Muhr a.See – Freilichtbühne

„Szenen einer Ehe“ hat Ingmar Bergman seinen für das schwedische Fernsehen produzierten Spielfilm genannt, indem sich Liv Ullmann und Erland Josephson einen schonungslosen Zweikampf liefern. Der Film wurde zu einem weltweiten sensationellen Erfolg und 1974 sogar mit dem Golden Globe ausgezeichnet. Fast modellhaft beschreibt dieses zehnjährige Protokoll einer Ehe Höhen und Tiefen, Fallstricke und Wendepunkte von Beziehungen.

Regisseur Andreas Wiedermann hat das Stück in seiner Inszenierung neu befragt. Er hat es ins Heute geholt, radikal gekürzt und konzentriert. Auf nahezu leerer Bühne läßt er seine beiden Schauspieler Sophie Meinecke und Martin Schülke (dem Muhrer Publikum bestens bekannt seit „Ein Sommernachtstraum“, „Er ist wieder da“ und „Männer und andere Irrtümer“) agieren. Und die wunderbare Freilichtbühne in Muhr bietet dafür den perfekten Raum. Mit analytischem Scharfsinn und bitterbösem Humor spielt Wiedermann all diese Konflikte durch und macht das Publikum zu Voyeuren in einem schonungslosen Ehekrieg.